J.H.A. Duncker Oberschule
Duncker Oberschule
Archiv Archiv Archiv Archiv
Infobriefe der Oberschule für Eltern, Erziehungsberechtigte und Schüler*innen
Oberschule „Johann Heinrich August Duncker“ Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung Verbraucherschule - Gold __________________________________________________________________________ 14712 Rathenow, Schleusenstraße 9 – 10                           E-Mail: s-duncker.rathenow@schulen.brandenburg.de                                                                                                              Fax: 03385 512324 ● Telefon: 03385 512325 www.oberschule-rathenow.de  9. März 2021 Elternbrief    Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,  Sie haben die Entwicklung der Corona-Pandemie in den letzten Wochen und Monaten intensiv verfolgt. Seit fast einem Jahr hat sich das Lernen für Sie verändert und ist geprägt durch Präsenz- und Distanzunterricht.  Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg hat beschlossen, dass ab dem 15.03.2021 die Schülerinnen und Schüler der Oberschulen weiterhin die Schule im Wechsel von Distanz- und Präsenzunterricht besuchen.  Auch die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen besuchen die Schule im Wechsel von Distanz- und Präsenzunterricht.   Unsere Oberschule „J. H. A. Duncker“ hat sich für das Wechselmodell, Wechsel zwischen Montag/Mittwoch/Freitag und Dienstag/Donnerstag entschieden.  Die Klassen sind in zwei etwa gleich große Lerngruppen eingeteilt worden und am 15.03.2021 kommt jeweils die 1. Gruppe in die Schule und wird an den Tagen Montag, Mittwoch und Freitag unterrichtet.  Die 2. Gruppe lernt Dienstag und Donnerstag im Präsenzunterricht.  In der darauffolgenden Woche wird gewechselt. Die Klassenlehrkräfte können Auskunft geben, wie die Einteilung der Lerngruppen aussehen.   Ich weise darauf hin, dass die Hygiene und der Infektionsschutz weiterhin eine große Rolle in unserem täglichen Leben spielen muss. Das bedeutet, dass Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Besucher im Innen- und Außenbereich verpflichtet sind, eine medizinische Maske zu tragen. Bei Verstößen gegen diese Schutzmaßnamen darf Ihr Kind das Schulhaus nicht betreten und somit nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Bei Covid19-typischen Erkrankungen müssen betroffene Personen der Schule fernbleiben.  Ich wünsche Ihnen und Ihrem Kind alles Gute und tragen Sie mit uns gemeinsam dazu bei, dass wir gut durch die Corona-Pandemie kommen.  Freundliche Grüße   Thomas Winterfeldt Oberschulrektor Zur Startseite Zur Startseite Zum Vertretungsplan Zum Vertretungsplan Zur Startseite Zur Startseite Zum Vertretungsplan Zum Vertretungsplan